KOFI KNIPST  
     
  GUINEA  
     
 

In Guinea war öfters mal wildes Campen angesagt... manchmal mit privater Badewanne... und wohl etwas zu grosser Dusche. Auch Mopeds lieben Bäder.
       
Guineas Jugend rockt... Grünes Guinea. Das Fétoré Tal, eines der wunderschönen Gebiete... im Fouta Djalon.
       
In diesem Tal gibt es sehr viele Wasserfälle. Grosse, schlanke weniger grosse, aber dafür breite... und meist sind sie wunderschön. In diesem Tal rumzuwandern war ein Vergnügen.
       
Herrliche Landschaften. Grün. Mit idyllischen Dörfchen und immer mal wieder sehr netten Planschbecken.
       

Bei Sonnenuntergang wird

dem Gast dann eine leckere Mahlzeit zubereitet.

Damit am nächsten Tag gestärkt zu den nächsten Wasserfällen aufbrechen

kann.

Über gefährliche Brücken... erreicht man wunderschöne Plätze vor die Kofi-Touri sich dann auch ungebührlich in Szene setzen kann...

Also, das Fouta Djalon ist

wirklich eine Reise wert! Und etwas südlich davon gibt es die besten Mangos der Welt. In allen Farben und Formen.

Und zu guter Letzt hat auch noch das Bussli einen Freund im Geiste gefunden...

 

 

< Senegal & Gambia